Protokoll vom 9.11.09

Redeleitung: Martin

Protokoll: Lenni

Beginn: 18:15

Anwesende: Martin, Albert, Franzi, Yvonne, Christoph, Christian, Uwe, Mark, Marco, Toby, Benjamin, Johanna, Henning, Anne, Hermann, Lenni, Johannes, Tobias

Top 1: FSK

Christian berichtet:

1. Aufruf zu einer Organspendeanktion (25. – 29.1.). 3 Fachschaften werben uniweit um Organe und Unterstützung der Fachschaften und des u-asta.

Auf dem u-asta Verteiler gibt es Diskussionen, ein differenziertes Bild darzustellen (Stichwort: Organhandel, Ethische Bedenken). Johannes fordert den Bezug ein Standpunktes (Pro).

Abstimmung:

Ideelle Unterstützung: Bei einer Gegenstimme -> angenommen.

Beteiligung der FS Geschichte. Diskussionen um Ausmaß der Beteiligung. Uwe und Franzi wollen was machen. Als Minimum wird Flyerauslage beim Kaffeeverkauf beschlossen.

2. Verwaltungsrat des Studentenwerks hat getagt. Geschäftsführer des Studentenwerks soll an Ziele gebunden werden. Per Eilantrag in der FSK behandelt.

3.

4. FS Politik möchte, dass sich der u-asta in Zukunft nicht automatisch an der Campus-Open-Party beteiligt. Kritik an kommerzieller Auslegung. In der Diskussion wird vorgeschlagen das Konzept durch den Vorstand überdenken zu lassen.

5. Enthaltungsmehrheit Flyer FAZ Lounge. Erneute Abstimmung. Schreiben wird verlesen. Erneute Abstimmung: 11 / 0 / 2 → angenommen.

6. KSS fordert Unterstützung für Demo-Flyer. Kritik an Studiengebühren, Demokratiedefizit der Unis und Zulassungsbeschränkungen. Hochschulrektorenkonferenz nicht demokratisch kontrolliert. HRK gibt sich in der Öffentlichkeit als Vertretung der Unis aus, stellt aber nur die Meinung der einzelnen Rektoren da.

Abstimmung: Mehrheitliche Unterstützung. 3 Gegenstimmen, 2 Enthaltungen.

Top 2: Nachbericht VV. Nur empfehlende Beschlüsse, Protokoll auf der u-asta Homepage. Johannes berichtet. Weitere VV wird am 16. 11. beschlossen.

Top 3: Aufräumen. Freitag, 13h. Uwe, Albert, Lenni. Mitaufräumer sind Willkommen.

Top 4: Tag der offenen Tür.

Dienstag und Mittwoch den 17. und 18. November. Mark fragt ob wir Öffentlichkeitsarbeit leisten. Terminkonflikt mit dem Bildungsstreik. Johannes kümmert sich bis nächste Woche um einen Veranstaltungsplan. Laut Uwe organisiert Herr Schwendemann. Johannes und Uwe kümmern sich darum bis nächste Woche.

Top 5: FRIAS

Der Vorschlag von Anne findet Anklag. Johannes formuliert Kleinigkeiten um und schickts über den Verteiler.

Top 6: Dabringhaus – Treffen

Michi ist leider krank, Johannes und Albert gehen hin.

Top 7: Hütte

Hütte lief gut, Martin hofft auf breitere Beteiligung aus der Fachschaft. Unbekannter Fachschaftler wird wegen zu frühem Abhauen gerügt. Lob für Michi für solides Autofahren, trotz Krankheit. Termin für das Nachtreffen: 23.11. David schreibt eine Mail.

Top 8: Party

David hat sich bis auf StuSie erfolglos um Läden gekümmert. Maggie hat für Mittwoch ein Treffen mit Herrn Lais angekündigt: Thema Peterhofkeller. StuSie findet Anklang. Bürokratische Pflichten erzwingen Termin im Januar. Johannes schlägt 15./16. Januar vor.

Abstimmung:

Party in der StuSie → Angenommen

15/16 Januar → Als Termin angenommen. Uwe, Johannes und Marco unterstützen Barbara und Franzi beim Party planen.

Top 9: Vorträge vom Mittelalterzentrum am 11.11.09 Prof. Imbach (Paris) in HS 1015 und am 12.11.09 Prof Jaspert in Aula KG I.

Top 10: Bewertung Prof. Leonhard für die HU. Armin und Christoph werden angehalten Kraft ihrer Seminarteilnahme eine Bewertung abzugeben.

Ende 19:45

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.