Protokoll der Fachbereichssitzung vom 27. November

Tagesordnung:

  1. Post/Formalia
  2. StuRa
  3. Kaffee
  4. Masterstammtisch
  5. Geld
  6. Berufungskommission
  7. Mittelbau
  8. Hüttenfeedback, Fotos
  9. Histo-Cup
  10. Party
  11. Schüler*innen
  12. Weihnachtsfeier
  13. Klapptisch
  14. Kriegserklärung

1. Post/Formalia

18:22 Uhr: 13 stimmberechtigte Anwesende (darunter unzählige Erstis, yeah!), damit sind wir beschlussfähig.

Kurze Vorstellungsrunde.

Protokoll: G., Redeleitung: P.

Keine Post. Hüttenrechnung, Vertrag für Halle werden erwartet.

2. StuRa

L. erklärt den StuRa und fängt mit „was ganz Banalem“ an.

2.1. Satzungsänderung Finanzen

Verlegung des Geschäftsjahresbeginns vom 1.1. auf 1.4.: Verschiebung des Kassenschlusses nach hinten, macht Sinn wegen Ersti-Veranstaltungen im Herbst. L. findet das sinnvoll. Braucht absolute Mehrheit, da Satzungsänderung. Abstimmung: einstimmig ja

2.2. Finanzantrag Erasmus

Erasmus-Network traf sich mit Schweizer*innen und anderen. 2 Leute aus FR waren dort, beantragt werden Unterkunft, Verpflegung, Workshop (Anfahrt selbst getragen), beantragt 240€. Abstimmung: einstimmig 240€

2.3. Finanzantrag Romanistik (Basel)

FS-Sondertopf, Exkursion im Rahmen eines HS, 11 Leute nach Basel ins Theater, 105€ Teilnehmer*innenbeträge, beantragt ein Restbetrag 281€. Abstimmung: einstimmig 281€

2.4. Finanzantrag Romanistik (Hamburg)

FS-Sondertopf, Exkusion nach Hamburg, Theater, im Rahmen eines PS. Insgesamt 3.452€, Eigenbeteiligung 70€, Restbetrag 2.052€ beantragt. Wird weitgehend kritisch gesehen, StuRa-Protokoll wird referiert, warum zahlt es nicht das Seminar/die PH/aus dem SVB? Warum fällt die Finanzlücke erst jetzt auf? Abstimmung: 2.052€ keine*r / 1.500€ keiner*r / 1.000€ 5 / 500€ 8, damit 50o€ bewilligt

2.5. Mondo

2018 im Café Europa Musical, Kulturunterstützungstopf. SWFR zahlt auch was, Sponsoren gibt’s auch. Restbetrag soll vom StuRa kommen. Abstimmung: 869,69€ 3 / 500€ 8, damit 500€ bewilligt

3. Kaffee

Heute war Mist. J. wird von Anglist*innen angekackt, daher darf es keine Ausreden mehr geben!

Wer verkauft nächste Woche am Montag? Liste geht rum. Erstis engagiert, top!

Neulich war Mangel, jetzt besser.

Aufbau und 12:00-12:30: F., L.

12:30-13:00: T., M., I.

13:00-13:30: T., F., I., M.

13:30-14:00: M., L., F

Abbau: F. und wer sonst noch da ist

4. Masterstammtisch

Wird vorgezogen.

L. stellt den Stammtisch vor: Alle Studis in historischen MA-Studiengängen sind zu einem Bier eingeladen. Terminfindung läuft. Erster Stammtisch: Donnerstag um 20 Uhr im Feierling.

Kooperation mit Fachschaft? J. geht hin und auch sonst findet bereits hier ein Informationsaustausch statt. Wird auf Homepage der FS und bei Facebook angepriesen.

Wäre ein BA-Stammtisch wünschenswert? Stimmungsbild: Wäre ganz cool, ultraviel Aufwand bei 400 Erstis, den Montagabend bei Mo bewerben?, … – J. könnte sich das vorstellen, aber wir vertagen das.

5. Geld

Antrag: 1.500 Euro aus unserem Budget für alle Hüttenausgaben (17.-19.11. und drumrum), der Antrag soll beim StuRa eingereicht und das Geld dann an G. überwiesen werden. Hüttenrechnung (Unterkunft Lochmühle) ist vorzumerken. Bei 1 Enthaltung angenommen.

6. Berufungskommission

T.: Weiteres Mitglied gesucht. J. und L. machen’s.

Vertretung einer Professur, Kommission gibt’s trotzdem.

7. Mittelbau

Mittelbau würde gerne mit uns sprechen. Eine entsprechende Mail ist eingegangen, wir haben noch nicht geantwortet.

Wir wollen uns treffen und antworten auf die Mail, M., T., L. managen das.

8. Hüttenfeedback

– R. übernimmt das Protokoll. –

Ersties: Wanderung und Hütte kamen sehr gut an, Vernetzung Ersties/Fachschaft gut geklappt. Spiele kamen auch gut, auch wenn sie als etwas ungewöhnlich wahrgenommen wurden.

– R. gibt Protokollführung ab. –

Mal z.B. den ÜR2 abends buchen und Fotos anschauen?

Liedauswahl wird problematisiert, viele hatten offenbar kein Problem damit, aber Verständnis für alle, die es nicht so opti fanden.

Wanderung zu spät los.

Bierauswahl: Fürsti reduzieren.

Termin der Hütte: Früher im Semester wäre besser! L. checkt Semesterstart ab und fragt die Lochmühle für Termine kurz nach Semesterstart WS 18/19 an!

„Ich fand’s echt geil!“ (J.)

9. Histo-Cup

G. schickt J. das Anschreiben an Lehrstühle und der lädt alle ein.

T.: FS-T-Shirts?

Stimmungsbild für FS-Team ganz positiv.

Antrag: 200€ für FS-Shirts, einstimmig angenommen.

10. Party

J.: Hoffentlich machen wir bald eine Anglistoparty! Erstes Sondierungsgespräch fand statt, die Anglistik kommt uns bald besuchen!

Die Party wird sicher besser als P.s Witze.

Plakate nach guter alter Art.

Der AK freut sich über neue Mitglieder!

11. Schüler*innen

Die Sinologie macht Werbung beim Schüler*innentag. Das gibt es nächstes Jahr vielleicht wieder, dann machen wir das auch!

12. Weihnachtsfeier

Am 11. kommen die Anglist*innen, der 18. ist arg spät.

Präventive Glühweintopfreservierung für 11.12. ist erfolgt.

11.12. steht!

13. Klapptisch

F. hat IKEA-Klapptische angeschaut. 20€ oder 30€. Warum wollen wir einen Tisch? F. schlägt vor, statt Mo Brett- oder Kartenspiele im FS-Raum anzubieten. Dafür wäre ein Couchtisch praktisch.

M. traut den Politiker*innen keine guten Werke zu.

Sperrmüll, geschenkt kriegen, Uni-Materiallager wäre auch ne Option.

14. Kriegserklärung

Die Archäos haben uns den Lasertag-Krieg erklärt, wir nehmen an und schreiben irgendwas.

20:14 Schluss! Viele Erstis, yeah!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.