Protokoll vom 11.12.17

Sitzungsbeginn: 18:29
Anwesend: 12 Leute, beschlussfähig

TOP 0: Post

TOP 1: Stura

TOP 2: SVPPB

TOP 3: Keksdiskussion

TOP 4: Kaffee

TOP 5: Histocup

TOP 6: Genderprotokoll

TOP 7: Sonstiges

 

TOP 0: Post
Keine da.

TOP 1: Stura
2 Bewerbungen.
Stellvertretung für EUCOS Students Council und Senatskommission für Studium und Lehre.
Beide Ämter werden von einer Person angestrebt.
Bei 2 Enthaltungen mit GO-Antrag auf En Block-Abstimmung angenommen.

TOP 2: SVPPB
Kriegserklärung ist fertig. Frage, in welcher Schriftart sie ausgefertigt werden soll.

TOP 3: Keksdiskussion
Irgendjemand findet, dass die Kekse scheiße schmecken. Irgendjemand findet, dass andere Kekse scheiße schmecken. Variation erwünscht. Mischvariation aus veganen und nicht-veganen steht im Raume. War ja eigentlich bisher immer so.
*M. macht Propaganda für eine Discountkette*, nachdem er vorschlug, eine Trennung von Kaffeeleutnant und Kekseinkaufsklienten zu vollführen.
*M. macht wieder Propaganda für (s)eine Discountkette*, stellt sich aber auch als Kandidaten für den KKK auf. Gegenkandidatur.
*G. macht Propaganda für selbige Discountkette*
M. zieht zurück. F. wird angenommen.

TOP 4: Kaffee
Wird rumgereicht.
Lob und Kritik an der derzeitigen Situation, vorwiegend Lob!
Weihnachts-Special wird angedacht. L. hat einige Rezepte.

TOP 5: Histocup
Training nicht abgeneigt. R.: „Für den Histocup, nicht für den Metercup!“
Mails an Lehrstühle sind angeschrieben. Zwei Anmeldungen bereits eingegangen.
Neue T-Shirts sollen gemacht werden. Sollen für alle gesammelt bestellt werden. Bismarck-Design wird tendenziell eher favorisiert.

TOP 6: Genderprotokoll
Es gab einen Antrag vom Genderprotokoll, der abgelehnt wurde. Verständnisdiskussion um Sondersitzung in seperaten Räumen.
FSG hatte damals nicht darüber abgestimmt, da „das wohl unter die Räder“ geraten sei.
Diskussion, ob wir nun nachträglich pro forma über diesen Antrag abstimmen sollen. Antrag auf Solidaritätsbekundung oder ob wir uns dem Sondervotum der Bierrechtsgruppe anschließen sollen.
Da Zweites online auf die Schnelle nicht auffindbar war, formulieren wir ein eigenes: „Wir bedauern die Ablehnung des Antrags des Genderreferates – erklären uns aber mit dessen Zielen und Absichten prinzipiell solidarisch.“
Bei 2 Enthaltungen angenommen.

TOP 7: Sonstiges
Gespräch über Vollversammlung. Am Mittwoch um 18:15 Uhr ist VV. Themen sollen sein Attestplficht, Mutterschutz und Anwesenheitspflicht. Kollektiver Treffpunkt wird angestrebt. Vorschlag, 18:00 Uhr s.t. in 4044.

Altfachschaftler T.R. hält kommenden Montag einen Vortrag über seine Doktorarbeit.

Sitzungsende: 19:38 Uhr.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.