Protokoll der Fachbereichssitzung der Fachschaft Geschichte vom 07.01.2018

Tagesordnungspunkte

TOP 0 Post

TOP 1 StuRa

TOP 2 HistoCup

TOP 3 Rechnungen

TOP 4 Social Media

TOP 5 Bannergestaltung für HistoCup

TOP 6 Reservierung einer Hütte für das Jahr 2019

TOP 7 Sonstiges

TOP 8 FS-Raum aufräumen

 

TOP  0 Post

Wir haben Post. Call for Applications, richtet sich an LAS_Studierende, d.h. für uns irrelevant.

TOP 1 StuRa

*Schwierigkeiten die ANträge zu öffnen, wird nach hinten geschoben.

TOP 2 HistoCup

Pokale sind eingetroffen. T-Shirt-Gestaltungsfrage stand vor Ferien im Raum, Neugestaltung des Motivs wurde vor Ferien in Auftrag gegeben, in Koop mit dem Ehrenwerten Herrn G.H.

Motive werden vorgestellt.

Abstimmung über die Annahme des Trikotdesigns, mit der Einfügung „KGIV Rote Sporteinheit“: ohne Enthaltung angenommen.

Thema. Allgemeine Organisation:

  • wenig bisher besprochen, Frage der Logistik ist zentral. Notwendigkeit der Miete eines Autos festgestellt. Autos von Seiten der Fachschaft gibt es nicht. Möglichkeit, dass wir ein Auto mieten und verschiedene Menschen die Anfahrt und Abfahrt übernehmen. Prinzipiell erklärt sich L. zu Hinfahrt bereit.
  • Miete der Halle: kann die Miete gesenkt werden durch Ausweisung der Gemeinnützigkeit?  Stempel des StuRa war zur Ausweisung der Gemeinnützigkeit drauf, bisher dahingehend keine Rückmeldung. Vertrag scheint allerdings angekommen zu sein, der Preis scheint also so zu bestehen
  • Frage nach dem Einkauf: 1) Einkauf der Güter muss am Samstag oder früher stattfinden, es müssen sich Leute finden, desweiteren muss das Zeug gelagert werden. Zum Einkauf erklärt sich mit dem Auto prinzipiell bereit M. Zur Lagerung kann M. (senior) gefragt werden.
  • 2) wichtigerweise: Getränke müssen gekauft werden, am Sonntag dem 20. hingefahren und Abends wieder abgeholt werden –> 3 Fahrten insgesamt.
  • Facebook-Post Datum zum HistoCup ist wohl inkorrekt, muss korrigiert werden.
  • Frage des organisatorischen Ablaufes: haben von 10-19 Uhr gemietet, dazu haben wir 2 Stunden davor und danach Zeit zum Aufbau, Abbau und Putzen. Die Endzeit von 19 Uhr ist abhängig von der Teamanzahl.
  • Einkauf: in etwa 500 Euro wurden im letzten Jahr gebraucht, Kommissionskauf für Getränke bzgl. knapper Barverfügung von Vorteil. Einkauf durch L., J. und M.
  • Bierkonsum und Meter-Cup: Gewichtung nach Volumen.
  • Musik: Musikanlage muss reserviert und ausgeliehen werden. Diskussion darum was augeliehen werden soll. M. erklärt sich bereit die große Musikanlage (ohne Bassboxen) auszuleihen
  • Wer ist da, als Feldspieler*In, als MeterCup-Teilnehmer*In und (!) zum Aufbau und Abbau: 7 Personen
  • Geschirr und Besteck, Utensilien? –> Können wir aus AStA holen. Besteck und Serviette. : jede Person bringt ein Messer mit, dann sollte das langen.
  • Spielregeln, Turnieraufbau etc.? –> Internet? –> Sobald die Teams stehen ist das erst relevant.

*GO-Antrag auf Vorziehung des Banner-Tops: ohnen Gegenrede angenommen

Freitag 11.01.2018, 18 Uhr im Konf !: Laken sind noch ein paar im AStA, Pinsel und Farben werden benötigt. Desweiteren brauchen wir das Logo als Datei auf einem Rechner, damit es über einen PC über den Beamer  an die Wand bzw. auf das Laken geworfen werden kann. Logo wird ad Hoc geklärt

*TOP 1 StuRa eingeführt, da nun die Daten aufgerufen werden könnnen.

  1. Antrag der Muslimischen Hochschulgruppe auf 535 Euro (Künstlersozialabgabe inkl.), Finanzierung des Vortrages „Ökodschihad“. Dabei soll die Bedeutung des Wortes „Dschihad“ als Auftrag zum Umweltschutz diskutiert werden, die Bedeutung des Umweltschutzes im Islam und als Auftrag für jede*n Muslim*in. –>Abstimmung: 4 j, 3 Enthaltungen –> angenommen
  2. Veranstaltung „Kritische Männlich*Keiten“: beantragt 526,00 Euro. Diskussion des Honorares –> Begründet mit „Neuheit“ des Themas, wenige Workshopangebote, die keine hohen Teilnehmer*Innengebühren zur Konsequenz hätten. Vorschlag: 426 Euro –> Abstimmung: Voller Betrag: 0, Gestaffelter Betrag von 426 Euro: mit 6 Ja-Stimmen und 1 Enthaltung angenommen
  3. Antrag: Seminarteilnehmer*Innen „Soziologie globaler Ungleichheiten“, beantragen 200 Euro, für Videoerstellung. Findet im Rahmen eines Workshops „Dear White People“ statt, Stadtführung im Februar wird organisiert. Finanzquelle unklar, soll wahrscheinlich aus Gruppenunterstützungstopf finanziert werden.

–> Abstimmung: 200 Euro Einstimmig angenommen

4.  Antrag vom CampusGrün zur Einrichtung eines Mensaberates zur Beratung des SWFR. Sollen drei Vertreter*Innen sein, gewählt von StuRa, offen für alle (nicht nur Studis, sondern alle). Ziel ist eine Stelle zu haben die generell als Ansprechpartner in der Mensa fungiert bzgl. Fragen die sonst wenig Beachtung finden.

Abstimmung: einstimmig angenommen

5. Antrag der Bierrechtsgruppe auf Einrichtung eines Mensabierrates. Soll sich für „artgerechte Fassbierhaltung“ einsetzen.

Abstimmung auf Annahme des Antrages: bei einer Gegestimme angenommen.

 

TOP 4 Social Media

Läuft, mehr Abonennt*Innen

TOP 6 Reservierung einer Hütte für das Jahr 2019

Joa, alternative Hütten wollten gesucht werden, wegen der Toilettensituation auf der Lochmühle. C. sucht nach einer neuen Hütte. Erneute Koop mit der FS Anglistik gewünscht.

Sitzungsende: 20:19 Uhr

 

 

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.