Protokoll der Fachbereichssitzung der Fachschaft Geschichte vom 27.05.2019

Sitzungseröffnung: 18:19 Uhr

Anwesend: 5, drei männliche und zwei nicht-männliche Personen –> beschlussfähig

Redeleitung: A.

Protokoll: L.

[Nicht vergessen: die obigen Infos müssen/sollten in jedem Protkoll stehen!]

TOP 0) Post

Nix.

TOP 1) StuRa

Finanzanträge:

Antrag Geldüberschüsse am Ende Wirtschaftsjahr-Übertragung, max. 6000€. Was darüber hinaus geht, zurück in den allg. Wirtschaftstopf.
–> Einstimmig angenommen.
Änderungsantrag/-möglichkeit: Bei konkretem Ausgabeplan über Wirtschaftsjahresgrenzen hinweg, auch über 6000€ Übertrag möglich.
–> Bei einer Enthaltung angenommen.

Onlineantragsformular soll verpflichtend eingeführt werden.
–> Bei einer Enthaltung angenommen.

Frist für Finanzantrag soll drei Werktage davor um 10 Uhr festgelegt werden.
AStA-Frist Werktag davor um 10 Uhr.
–> Bei zwei Enthaltungen angenommen.

Finanzierung durch StuRa soll in Zukunft öffentlich gekennzeichnet werden.
–> Einstimmig angenommen.

Externe und interne Budgets innerhalb der VS soll unterschieden werden.
–> Einstimmig angenommen.

Regelung:
1. Fachbereiche, Referate und Initiativen sollen immer zuerst ihre eigenen Budgets aufbrauchen, bevor sie Sonderbudget anfragen. Sonst Begründung.
2. Überschüsse von Budgets der Initiativen werden zum Ende des jeweiligen Semesters in jeweilige Sondertöpfe übertragen.
3. Wie 2., nur mit Referaten.
–> en bloc-Abstimmung: Einstimmig angenommen.

Reisekosten sollen vor Reiseantritt beantragt werden.
–> Bei einer Gegenstimme angenommen.

Nachträgliche Finanzanträge der Referate aus Sondertopf werden im AStA behandelt und nicht mehr im StuRa und brauchen darin eine 2/3-Mehrheit (oder: 66,6%), um genehmigt zu werden.
–> Bei zwei Enthaltungen und einer Gegenstimme angenommen.

3 Anträge, denen bereits informell zugestimmt wurde.
–> en bloc-Abstimmung: Einstimmig angenommen.

Grammatik-, Rechtschreib-, Interpunktion-, Gender-Korrekturen.
–> en bloc-Abstimmung: Bei einer Gegenstimme angenommen.

Satzungsänderungsanträge:

„Aufgaben der Studierendenschaft“-Streichung.
–> Bei einer persönlichen und einer Fachschaftsenthaltung angenommen.

Abs. 4 & Abs. 3, Satz 5-Streichungen/-Ersetzungen.
*GO-Antrag auf en bloc-Abstimmung aller als weniger relevanten benannten Anträge* –> angenommen
–> einstimmig angenommen (TOP 3.3, 3.6, 3.7, 3.8, 3.9, 3.10, 3.11, 3.12, 3.13, 3.14, 3.15, 3.16, 3.17)

Referat für internationale Studierende war jahrelang nicht besetzt. Nun schon. Hauptsächlich mit von Rassismus betroffenen Studis beschäftigend. Umbenennung zur Kenntlichmachung der Aufgaben.
–> einstimmig angenommen

Präsidium, Vorstand und WSSK sollen quotiert werden. „männlich“ & „nicht-männlich“-Begrifflichkeiten.
–> bei vier Enthaltungen angenommen.

TOP 2) Mail- und fb-Anfragen

Informationshinweis: Mittwoch, 05.06. 19:30 Mehlwaage –> dies soll noch auf fb und IG beworben werden.

TOP 3) Tenure-Track-Professur

2 Menschen müssen für Kommission bestimmt werden (1 Hauptamt, 1 Vertretung). Platz 1: nicht-männliche A., Platz 2: männlicher J.,
–> Bei einer Enthaltung angenommen.

TOP 4) Bericht Vernetzungstreffen

C. und A. waren da. Geschichte ist Politik überlegen, weil wir dort waren.
Befürchtung: Gegenstrukturen, um StuRa zu unterwandern würden geplant. Dieser Eindruck bestätigte sich nicht. FHU und TF-FS waren. Die Chemie hat gestimmt. Fachschaftsaustausch, AK, Tipps, Evaluation, Akkreditierung, Kommunikation uvm. wurden kommuniziert. „AK Polyvalent ist ein dampfender Haufen. Also das Thema“ – C.H.
ALLE FS sollen vertreten sein! Der Spaß findet zukünftig wohl einmal im Jahr statt. Vorzugsweise im SoSe. Telegram-Gruppe wurde gegründet. Basis FS-Arbeit –> Austausch –> Ansprechpersonen aus einzelnen FS bestimmt.
Lehramtsvertretende noch ausbaufähig.
Nächstes Treffen: Kommt alle!

TOP 5) AK Exkursion

13. Juli ist Exursionstag der FSG. Hartmannsweilerkopf. Öffentlich, für Alle!

Termindiskussion. Brainstorming bis nächste Woche. Doodle?

TOP 6) Vortrag Eugen Fischer am 28.05.

Von uns mitorganisierter Vortrag. Morgen! Präsenz zeigen!

TOP 7) Liste StuRa-Wahl

Liste ist fertig, M. gibt sie morgen ab. Yee!

TOP 8) QSM

–> vertagt.

TOP 9) Joure Fixe mit Geschäftsführung

–> vertagt.

TOP 10) Ergebnis FakRat-Wahlliste

–> vertagt.

TOP 11) Sonstige

Kaffeeliste geht rum.

Imagekampagne: Mea culpa! Plakat mit eingebrachten Vorschlägen wurde aktualisiert. Interesse und Bedarf entsteht immer noch. Gewinnsumme muss noch auf Plakat: „Bis zu 150€ Preisgeld“. Art der Einsendung irrelevant. Rechtliches?! –> Vertragsabschließung mit Gewinner*in. Mail-Account erstellt.
*GO-Antrag: AK in plAKat zu nennen, Gegenrede –> bei einer Enthaltung angenommen*
12. Juli als Einsendedatum. Dann wird gesichtet und anonymisiert und am 15. Juli öffentlich in der FSG-Sitzung abgestimmt.
–> einstimmig angenommen.
Plakate bunt ausdrucken, evt. über Uni-Bib-Drucker. plAKat kümmert sich hierum, idealerweise bis nächste Woche.
Intensive Bewerbung!

IG: Jede/r darf coole Inhalte vorschlagen, einfach bei M., A. oder in der Gruppe melden!

Sitzungsende 20:14

Werbeanzeigen

One thought on “Protokoll der Fachbereichssitzung der Fachschaft Geschichte vom 27.05.2019

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.